Über WegscheidEntrenco

Wir wollen Maßstäbe setzen

Unsere Philosophie - Wir haben die Zukunft im Blick

Erneuerbare Energien sind unsere Zukunft. Wir haben die Zukunft im Blick.

Mit unseren maßgeschneiderten Gesamtkonzepten bieten wir schlüsselfertige Biomasse-Blockheizkraftwerke, die genau zu den Bedürfnissen unserer Kunden passen.

Unsere Anspruch ist eine unabhängige Energieversorgung –  effizient, kostengünstig, umweltschonend.

Und auch nach der Lieferung geben wir unsere Verantwortung nicht ab:

Guter Service steht bei uns an erster Stelle.
Wir verstehen uns als Partner an der Seite unserer Kunden. Jederzeit.

0

Mitarbeiter

0+

Jahre Erfahrung

0+

BHKWs im Einsatz

0+

Std. erzielte Laufzeiten unserer BHKWs

Unser Unternehmen

WegscheidEntrenco steht für Teamarbeit – und für doppelte Energie.
Nach langer, sehr guter Zusammenarbeit haben unsere ehemaligen Unternehmen BioEnergie Wegscheid und Entrenco beschlossen, zusammenzuwachsen.

Ab 2023 wird es dann offiziell: Wir sind WegscheidEntrenco.

Mit unserer Fusion entsteht eines der führenden Unternehmen im Biomasse-Energieanlagenbau.
Mit verdoppeltem Know-how, unseren Erfahrungen und unserer Leidenschaft für Innovationen treiben wir gemeinsam eine unabhängige, kostengünstige und nachhaltige Energieversorgung auf Basis von Biomasse noch effektiver voran.

Unser Team

Doppelte Energie – auch an der Spitze unseres Unternehmens.

CEO Egbert Freiherr von Cramm und CTO Walter Schätzl
arbeiten gemeinsam an denselben Zielen:

Wachsen, vorantreiben, führen.

Egbert Freiherr von Cramm –
CEO

Egbert Freiherr von Cramm ist als Geschäftsführer bei WegscheidEntrenco tätig.

Berufliche Stationen:

  • 6 Jahre internationale Unternehmensberatung (A.T. Kearney, Roland Berger)
  • 3 Jahre Familienunternehmen im Bereich Landwirtschaft und Getränke
  • 15 Jahre Senior Management: Partner/MD Venture Capital, MD Startup-Unternehmen (High-Tech-Maschinen), CEO IT-Unternehmen
  • Eigenes Unternehmen in der Türkei: Projekte für Erneuerbare Energie, Wasserkraftwerke
  • Umfangreiche Fachkenntnisse in den Bereichen Verkauf und Finanzierung, Neustart von Unternehmen in Krisenzeigen, Zukunftstechnologien

Walter Schätzl –
CTO

Walter Schätzl ist als Technischer Direktor bei WegscheidEntrenco tätig.

Walter Schätzl ist Gründer der ehemaligen Holzenergie Wegscheid und entwickelte das Unternehmen maßgeblich weiter. Der Inhaber mehrerer Patente verfügt über ein umfassendes mechanisches und elektrotechnisches Fachwissen im Bereich der Holzvergasungstechnologie. Der Konstrukteur von innovativen Holzvergasungsanlagen hat jahrzehntelange Erfahrung mit individuellen Anwendungsprozessen.

Unsere Kunden weltweit

Unsere Standorte

Starke Kundenorientierung, leistungsstark, agil und flexibel

Wir möchten viel erreichen – und schauen dabei weit über unseren Tellerrand.
Wir sind stolz darauf, dass Kunden weltweit auf uns vertrauen.
Von unseren Standorten in Regensburg, Sonnen (Bayern) und Tokyo bedienen wir die gesamte DACH-Region, UK, IT, Osteuropa und Asien. Und unser Netzwerk wird künftig wachsen: Auch in den USA, Indien und Kanada sind unsere Produkte erhältlich.

Unsere Mitarbeiter

Durch die Konzentration auf unsere Kernkompetenzen können wir die Mannschaftsstärke überschaubar halten. Viele der Mitarbeiter sind schon seit über 10 Jahren dabei, jüngere Kollegen bringen frischen Wind herein.

Durch Jobrotationen stellen wir sicher, dass niemand das Hauptziel aus den Augen verliert: dem Kunden wie versprochen ein tolles Produkt mit stabil funktionierender Technik zu liefern. Jeder soll Inbetriebnahmen beim Kunden mitgemacht haben und wissen, wie unsere Fernüberwachung funktioniert.

Bei der Inbetriebnahme beziehen wir die zuständigen Mitarbeiter des Kunden ein und zeigen, wie die Technik funktioniert und was bei Brennstoffbeschaffung und Ascheentsorgung zu beachten ist. Dank unserer internationalen Präsenz, wie durch unser Büro in Japan, gibt es dabei auch wenig sprachliche Probleme.

Wir suchen Kolleginnen und Kollegen

Wollen Sie mit uns arbeiten? Wie haben einige Stellen offen und freuen uns, Sie kennenzulernen!
Zu den offenen Stellen